Arbeitskreis Rettungshunde und Ortungstechnik (AK RHOT)

Die Einsatzgruppe der Rettungshundestaffel Frankfurt am Main e.V. ist als Fachgruppe Rettungshunde in der Feuerwehr Frankfurt am Main im Arbeitskreis Rettungshunde und Ortungstechnik (AK RHOT) des Deutschen Feuerwehrverbands integriert.

Das Ziel des AK RHOT ist die Optimierung der Rettungshunde-Ortungstechnik im Einsatzsystem. Hierfür arbeiten im AK RHOT Delegierte der Länder und Vertreter der Facheinheiten in der Rettungshunde-Ortungstechnik gemeinsam an Strategieen und Fachempfehlungen zu den Themen Ausbildung, Prüfung und Einsatz der Rettungshundestaffeln der Feuerwehr.